max-width bei Tailwind Prose entfernen

Tailwind Prose bzw. Typography ist eine Erweiterung für Tailwind CSS, um schön gestaltete Typografie bereitzustellen. Im Standard wird bei Prose eine maximale Breite gesetzt, die mit max-w-none deaktiviert werden kann. Möchte man die maximale Breite immer deaktivieren, dann empfiehlt es…

Suchen und Ersetzen per SQL-Statement

Bei der Migration einer Website oder bei der Umwandlung von Formaten kann es notwendig sein, dass Daten in einer MySQL-Datenbank ersetzt werden müssen. In folgendem Beispiel möchte ich alle Vorkommen von " durch “ ersetzen. Die Ersetzung soll dabei in…

Carbon::now() für Tests auf einen definierten Wert setzen

Carbon::now() gibt das aktuelle Datum sowie die aktuelle Uhrzeit zurück. In automatisierten Tests ist dies hinderlich, da dadurch das Prüfen eines definierten Rückgabewerts massiv erschwert wird. Glücklicherweise bietet Carbon die Möglichkeit, hier einen definierten Wert zu hinterlegen. Über folgenden Code…

Beiträge nach Aktualisierungsdatum sortiert anzeigen

Normalerweise zeigt WordPress Beiträge sortiert nach dem Erstellungsdatum an. Ein nachträgliches Bearbeiten des Beitrags ändert nichts an der Reihenfolge. Gerade wenn man einen mehrere Jahre alten Beitrag überarbeitet, kann dies hinderlich sein. Um stattdessen Beiträge nach dem Aktualisierungsdatum sortiert anzuzeigen…

WordPress Toolbar entfernen

WordPress blendet standardmäßig eine Toolbar am oberen Rand der Seite ein. Um diese zu deaktivieren reicht folgender Code: Allerdings bleibt dann folgender CSS-Code im Kopfbereich der Seite zurück: Um auch diesen Code zu entfernen, muss man zusätzlich noch folgenden Code…

WordPress-Wartungsmodus manuell deaktivieren

Im Falle von fehlgeschlagenen Updates oder Wartungsaufgaben kann es passieren, dass WordPress im Wartungsmodus hängenbleibt und diesen eigenständig nicht mehr verlässt bzw. verlassen kann. Dann ist ein manueller Eingriff erforderlich. Um den WordPress-Wartungsmodus manuell zu beenden muss die Datei .maintenance…

Ausstehende WordPress-Updates debuggen

Wenn dir WordPress ausstehende Updates anzeigt, aber kein Update angezeigt wird, kann dir der nachfolgende Code helfen, die ausstehenden Updates zu debuggen. Füge den Code in ein benutzerdefiniertes Plugin (oder in die functions.php deines Themes) ein und öffnen deine Website…

301 Redirect Cache in Google Chrome leeren

Der Cache von Google Chrome für 301 Redirects ist relativ hartnäckig. Hat man versehentlich eine 301er Weiterleitung eingerichtet, dann hat man Mühe, Chrome beizubringen, dass diese Weiterleitung nun nicht mehr gilt. Folgender Trick hilft jedoch: Chrome DevTools öffnen Zum Netzwerk-Reiter…

Alle WordPress-Plugins per SQL deaktivieren

Im Fehlerfall oder aus administrativen Gründen kann es notwendig sein, dass kurzfristig alle WordPress-Plugins deaktiviert werden müsse. Das geht schnell und einfach über folgendes SQL-Statement, das innerhalb der WordPress-Datenbank ausgeführt werden muss: Nach dem Ausführen des SQL-Statements sind alle Plugins…