Projektablauf

Ein klassisches Website-Projekt läuft wie folgt ab: Zunächst wird in einem gemeinsamen Termin deine Idee besprochen. Welche Wünsche und Anforderungen hast du an deine Website? Wie ist deine Ausgangslage? Gibt es bereits eine Website, eine Domain, einen Webhosting-Anbieter? Soll die bestehende Website überarbeitet werden? Soll eine komplett neue Website entstehen?

Auf Basis dieser Anforderungen erstelle ich eine erste Schätzung für den Projektumfang und kann dir einen ersten Preis nennen. Dieser Preis ermöglicht dir den Abgleich mit deinen Vorstellungen. Anschließend besprechen wir, ob alles passt und ob das Projekt starten kann.

Wenn du dich für die Zusammenarbeit mit mir entscheidest, erstelle ich nun den Webdesign-Vertrag, der die besprochenen Punkte festhält. Sobald der Vertrag unterschrieben ist, startet das Projekt.

Im Regelfall empfehle ich zur Realisierung deiner Website das Content Management System WordPress, es sei denn, du wünscht dir eine andere Lösung. Die Nutzung eines Content Management Systems bietet viele Vorteile, wie du auf der Seite zu WordPress nachlesen kannst.

Der eigentliche Website-Erstellungsprozess läuft in Zyklen ab. Gemeinsam überlegen wir eine Struktur für die Website, klären, welche Inhalte durch die Website vermittelt und wie oft diese Inhalte aktualisiert werden sollen. Nun geht es an das Erstellen der Inhalte. Ich kann dich dabei unterstützen, aber die eigentlichen Informationen, die durch die Website bereitgestellt werden sollen, müssen von dir kommen. Schließlich bist du der Spezialist in deinem Bereich.

Auch bei den rechtlich relevanten Informationen unterstütze ich dich, soweit es mir möglich ist. Ich nutze für die Erstellung von Impressum und Datenschutzerklärung die Generatoren von e-recht24, muss in diesem Zuge jedoch betonen, dass eine qualifizierte juristische Auskunft und Einschätzung nur durch einen Anwalt gegeben werden kann.

Wenn der Inhalt weitestgehend steht, entsteht die eigentliche Website. Wichtig ist nämlich, dass das Design der Website den Inhalt unterstützt – und nicht anders herum. Der Besucher deiner Website ist auf der Suche nach Informationen und nicht auf der Suche nach einem schönen Design. Ideal ist natürlich, wenn er beides vorfindet.

Nach dem ersten Entwurf besprechen wir, was dir gefällt und wo noch nachgebessert werden soll. Diesen Prozess wiederholen wir so lange, bis eine Website entstanden ist, die dich begeistert.

Parallel zum Entstehungsprozess der Website überlegen wir uns gemeinsam einen Domain-Namen, sofern es nicht bereits einen passenden Namen gibt. Im Anschluss prüfen wir, ob der Name noch verfügbar ist und registrieren ihn im Idealfall direkt – zusammen mit einem entsprechenden Webhosting-Tarif.

Jetzt geht es darum, die Website online zu stellen. Diesen Schritt übernehme ich für dich. Nun ist deine Website live und für deine Besucher erreichbar – ein wichtiger Meilenstein!

Bei Bedarf richtige ich dir im Anschluss noch eine Besucherstatistik ein, damit du sehen kannst, wie viele Nutzer deine Website besucht haben und welche Seiten dabei am häufigsten aufgerufen wurden.

Auch die jetzt bestehende Website bedarf einiger Pflege. Daher müssen wir noch klären, wie es weitergeht. Wie ist deine Erwartungshaltung an mich? Soll ich die Website für dich regelmäßig sichern und Updates einspielen? Soll ich die Seiteninhalte aktualisieren oder möchtest du das selbst übernehmen?

Dir sagt zu, was du hier vorfindest und du möchtest gerne mehr erfahren? Dann kontaktiere mich – kostenlos und unverbindlich. Ich freue mich, von dir zu hören.