WordPress-Wartungsmodus manuell deaktivieren

Im Falle von fehlgeschlagenen Updates oder Wartungsaufgaben kann es passieren, dass WordPress im Wartungsmodus hängenbleibt und diesen eigenständig nicht mehr verlässt bzw. verlassen kann. Dann ist ein manueller Eingriff erforderlich.

Um den WordPress-Wartungsmodus manuell zu beenden muss die Datei .maintenance im WordPress-Hauptverzeichnis gelöscht werden.

Achtung: Diese Aktion sollte nur durchgeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass keine Hintergrundaufgaben mehr durchgeführt werden. Anschließend muss direkt die WordPress-Installation geprüft werden und ggf. sogar ein Backup zurückgespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.